Download als pdf

 

 

 

 

 

Für die Wirtschaft sind Werte, Verantwortung und Ethik ein großes und wichtiges Thema.

Kein Wunder, wenn nach diversen Skandalen viele Unternehmen und Führungskräfte nur noch als raffgierig und skrupellos in den Medien dargestellt werden.

Wir sind jedoch davon überzeugt, dass die Wirtschaft besser ist als ihr Ruf. Sie fragen sich warum? Viele Unternehmen engagieren sich sehr stark im sozialen Bereich und somit im Sinne der Öffentlichkeit. Ein Schlüssel hierfür liegt oft in der eigenen Unternehmenskultur begründet. Um ein positives Image und gleichzeitig damit eine stabile Überzeugung zu schaffen, müssen die Unternehmen aktiv ein menschliches Umfeld gestalten.

Damit steht die Wirtschaft und die Unternehmen in einer hohen Verantwortung Ihre Glaubwürdigkeit in der Gesellschaft wieder zu erhöhen.

Werteorientiertes Management bedeutet also mehr als nur Ehrlichkeit, Fairness, Gesetzestreue, Zuverlässigkeit, oder gar nur der Versuch Vorurteile und Skandale zu vermeiden.

Werteorientiertes Management ist eine konsequente Disziplin in Unternehmen. Hierbei wird es in Zukunft für Unternehmen immer wichtiger werden in Unternehmensziele, Verhaltensnormen und gesetzliche Bestimmungen, die Bedürfnisse der Menschen in Prozessabläufe und Handlungen aktiv mit einzubeziehen.

Unternehmen denen dies gelingt, schaffen es auch wieder das Vertrauen der Menschen in Ihrem Unternehmen zurück zu gewinnen und für zukunftsorientierte Projekte zu gewinnen sie davon zu überzeugen.

Das dies zu einem gemeinsamen Unternehmenserfolg führt, der sich ebenso positiv auf die Kundengewinnung und Kundenbindung auswirkt, steht dabei sicher ohne Zweifel fest.

Juni 2008
Cornelia Jeschek und Yvonne Franke
Geschäftsinhaberin PREALIZE®